Butter bei die Fische.

 

Alex Paganelli – Kopf hinter dem Londoner Gastro-Unternehmen DEADHUNGRY – ist Koch, Fotograf und Menü-Stylist in Personalunion. Seine Foodkreationen sind ebenso spektakulär wie die provokant inszenierten Bilder und Installationen, die er davon produziert.

Das entwickelte Logokonzept ist inspiriert vom elektrisierend-zischenden Aufflackern der Gasflammen am Herd: dem leisen Knall des Funkenauslösers und dem schmelzenden Knistern von Zucker unter dem Feuer eines Flambierbrenners. Grundsätzlich wären eine Vielzahl visueller Möglichkeiten und Branding-Richtungen vorstellbar, in die sich ein visuelles Branding bewegen könnte; von 1950er American Diner-Ästhetik bis hin zur zeitgenössischen Bildsprache von Pixel-Emojis mit einer Prise japanischer Mangakultur.

 

Zu Alex’ Webseite

Das Knacken der Flammen.
Das Knallen der Korken.

Back

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

Share