GALERIEKONZEPT

Pitch in Galeriekonzept-Form für das Corporate Design einer Istanbuler Galerie für zeitgenössische Kunst. Der Betreiber war 2016 mit der Eröffnung einer zweiten Niederlassung nach Berlin hin expandiert, für die ein Bekannter zu arbeiten begonnen hatte. Das Konzept fußte auf einer starken neuen Logoidentität, die sich am Blue Chip-Charakter international operierender Galerien orientiert. Dies schien ein offensichtlicher Veränderungsbedarf in Anbetracht der seit Jahren schwierigen Marktsituation im mittleren (stark konkurrierenden) Galeriesegment, und da sich die Galerie nun verstärkt um internationale Messenpräsenz bemühte. Trotz der offensichtlichen Verbesserungen an der in die Jahre gekommenen vorliegenden Identität blieb die Galerie schlussendlich bei ihren alten Designs. Diskretionshalber wurde der Name für Portfoliozwecke abgeändert.

Concept

  • Art Direction
  • Logo, Branding
  • Stationery
  • Website