Fayette

Art Direction Pitch im Bereich Real Estate Branding für ein großes Berliner Immobilienunternehmen, mit dem avisierten Objektnamen ‘Fayette’ als Neologismus zwischen Facette und Fayence. Ein bereits vorgegebenes visual branding device – diagonal überlagerte farbige ‘Bänder’ als visuelle Zitate der vorliegenden Architekturvisualisierung – sollte dabei den Designs zugrunde liegen. Die an diese Struktur angelehnten farbig-geometrischen Diagonalen und Rauten wurden demzufolge in allen Layout- und Kompositionsentscheidungen berücksichtigt. Hauptbestandteil des Pitches war hierbei die Entwicklung eines attraktiven Print-Produktes für potentielle Käufer, das in Form eines Hochglanz-Lifestylemagazins sowohl als Berliner City-Guide funktioniert, wie auch das hochwertige Interiordesign der Immobilie sowie die direkte Nachbarschaft in Kurfürstendamm-Nähe bewirbt.

Konzept

  • Art Direction, Logo, Magazin-Layout, Editorial, Website-Mockup